SUBSTRAT FÜR ORCHIDEEN

SUBSTRAT FÜR ORCHIDEEN (Phalaenopsis, Miltonia etc.) – Die verblühten Orchideen, die traurig auf einem Regal, Fensterbrett oder Schrank stehen, können wieder zur Blüte kommen. Eine speziell entwickelte Mischung auf Basis des Wurmkomposts wird Ihren Pflanzen helfen aufzublühen und Sie an die Festlichkeiten erinnern, als diese Blumen Ihnen geschenkt wurden.

Die Mischung besteht grundsätzlich aus den Wurmkompost, grobem und feinem Kiefernrindenmulch und Sand. Die Inhaltsstoffe des Substrats bewahren die Feuchtigkeit und stellen gleichzeitig die Luftzirkulation sicher. Die Wurmkompostierung fördert die Wiederstandskraft der Pflanzen, stellt ihre natürliche Fruchtbarkeit wieder her, verbessert ihre Struktur und Gesundheit.

Die Mischung enthält keine Unkrautsamen, schädlichen Mikroorganismen und ist von chemisch-synthetischem Dünger frei.

Umtopfen von Orchideen:

  • Vor dem Umtopfen gießen Sie die Pflanze kräftig und holen Sie sie vorsichtig aus dem Topf.
  • Ohne die Wurzeln zu beschädigen, lösen Sie das alte Substrat von den Wurzeln.
  • Schneiden Sie die faulen und abgestorbenen Wurzeln ab. Die Schnittstellen bearbeiten Sie mit gemahlenem Zimt, Asche oder Kohlepulver.
  • Setzen Sie die Pflanze in den neuen Topf ein und füllen Sie zwischen den Wurzeln (ohne diese zu drücken) das neue Substrat auf.
  • Nach dem Umtopfen stellen Sie die Pflanze an einen hellen Platz, nicht jedoch unter Einfluss direkter Sonnenstrahlen. Fangen Sie mit dem Gießen erst in einer oder zwei Wochen an.

Substrat enthält:

  • N 80–120 mg/l
  • P 60–110 mg/l
  • K 120–180 mg/l
  • EC 0,8–1,2 millisiemens
  • pH (KCl) 5,4–6,2

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Ca, Mg, S, Fe, Cu, Zn, B, Cl, Mn

Trocken lagern bei einer Temperatur von -25° bis +40° C. Vor direkten Sonnenstrahlen schützen.
Garantierte Lagerungszeit: 2 Jahre

Verfügbare Packungsgrößen: 4L